Seite drucken

Leistungselektronik für Elektromobilität

Zukunftsweisende Antriebskonzepte
Elektronische Servolenkung, Start-Stopp-Automatik, E-Bikes und Scooter, Hybridantriebe, E-Motoren und Brennstoffzellen: Heraeus ist mit seinen Produkten bestens für die mobile Zukunft aufgestellt.
Für die Kontaktierung, z. B. der Chips in der Leistungselektronik, sind die Lot- und Sinterpasten, Klebstoffe sowie Bonddrähte und Bändchen zu nennen. Die Heraeus AlSi:Bond walzplattierten Bänder, Heraeus AlSi:Pad oberflächenbeschichtete Bondpads, Präzisionsstanzteile und Mikro-Metall-Verbundteile sind Garanten für eine robuste Verbindungstechnik und somit für eine effiziente und kraftvolle Leistungsentfaltung in modernen Fahrzeugen unerlässlich.
Wenn hohe Ströme fließen, werden dickdruckbare Silber- und Kupferpasten von Heraeus eingesetzt. Dies erfolgt beispielsweise in der elektrischen Lenkhilfe, der Wasser- und Ölpumpensteuerung sowie dem Spannungswandler für Elektro- und Hybridfahrzeuge.
Für die Brennstoffzelle, als alternatives Antriebssystem und effizienten Ersatz der Fahrzeugbatterie, liefert Heraeus u. a. spezielle Brennstoffzellenpasten. Diese werden im Lohnauftrag gefertigt. Organiken und Edelmetallpulver für die Entwicklung und Herstellung von SOFC (Solid Oxide Fuel Cells) ergänzen das Angebot.
Unsere Produkte:

Heraeus AlSi:Bond Stanzteil für Lastanschluss

mehr

Dick-Kupfer-Pasten für Spannungswandler

mehr

Lotpasten, Sinterpasten, Sinterkleber und Leitkleber

mehr

Aluminiumband für Hochstromkontaktierung

mehr